Gemeinsame Bewerbung unserer Verwaltungsgemeinschaft

Donnerstag, 15. Juli 2021

vg-gebaeude3.jpg

Die Bedingungen für gute Lebensqualität werden in erheblichem Umfang vor Ort in den Kommunen geschaffen. In den kommenden Jahren wird dabei der demografische Wandel einen Schwerpunkt kommunaler Arbeit in Bayern bilden.

Der demografische Wandel mit einer älter werdenden Gesellschaft aber auch mit einer Urbanisierung und Heterogenisierung verändern die Regionen. Diese Entwicklungen stellen die Kommunen vor vielfältige Aufgaben und beeinflussen ganz konkret die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Der Freistaat Bayern will mit dem Pilotprogramm „Demografiefeste Kommune“ Kommunen bei einer zukunftsfähigen Neuausrichtung unterstützen. Das Programm soll den Kommunen helfen, auf die verschiedenen Herausforderungen des demografischen und gesellschaftlichen Wandels passgenau vor Ort zu reagieren und sich zukunftssicher und demografiefest aufzustellen.

Da doch viele Situationen der kleineren Gemeinden und Gemeindezusammenschlüsse (bis 20 Tsd. Einwohner) in Bayern ähnlich sind, sollen aus dem Pilotprojekt Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen für eine Vielzahl von Gemeinden herausgearbeitet werden.

An diesem Prozess möchte die Verwaltungsgemeinschaft Wemding aktiv mitwirken und hat sich deshalb für eine Teilnahme am Pilotprojekt beworben. Hierbei werden zunächst die Herausforderungen vor Ort ermittelt und dann unter Einbeziehung vorhandener Ansätze Maßnahmen ermittelt, die die Situation vor Ort verbessern sollen. Diese Maßnahmen können z.B. im Bereich der Jugendarbeit, der Nahversorgung sowie der ärztlichen Versorgung, der Mobilität, der Innenstadtbelebung etc. liegen.

Die Verwaltungsgemeinschaft Wemding mit den Gemeinden freut sich auf eine mögliche Teilnahme zum Wohle der Bürgerinnen und Bürgern in ihrem Gebiet.