„Schichtwechsel“ mit der Lebenshilfe Wemding

Montag, 24. Oktober 2022

Am 22. September fand das Projekt „Schichtwechsel“ statt, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung für einen Tag ihren Arbeitsplatz tauschen. Die VG Wemding nahm an diesem Projekt teil, sodass zwei Mitarbeiterinnen die DonauRies-Werkstätte der Lebenshilfe in Wemding besuchten, während gleichzeitig ein Mitarbeiter der Lebenshilfe für einen Tag Einblick in verschiedene Aufgabenbereiche der Verwaltung erhielt.

Bei diesem Arbeitsplatztausch, an dem sich auch die Firmen Appl und Valeo beteiligten, erhielten die Teilnehmer vorab eine Führung durch die Werkstatt und wurden anschließend auf unterschiedliche Arbeitsgruppen verteilt, in denen sie einige Stunden mitarbeiteten. Nach dem Mittagessen aus der hauseigenen Kantine wurde erneut gewechselt, diesmal allerdings nur die Arbeitsgruppe, so gab es bis zum Feierabend Einblick in einen anderen Bereich.

Für die Gelegenheit zu diesem besonderen Schicht- und Sichtwechsel bedankt sich die VG Wemding sehr herzlich bei der Lebenshilfe Donau-Ries und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!